Die Zukunft im Blick

Philipp Pollems – Der Bürgermeisterkandidat für unsere Gemeinde Er ist nicht nur der richtige Mann zur richtigen Zeit, Philipp Pollems kandidiert in der Kommunalwahl 2020 auch für das richtige Amt.[1] Die Redaktion: Was motiviert Sie als erfolgreicher Unternehmer sich jetzt für das Bürgermeisteramt zu bewerben? Philipp Pollems: Neben der beruflichen Tätigkeit in meiner Firma, habe … Weiterlesen Die Zukunft im Blick

Wahlkampf

Hochkonjunktur postfaktischer Politik? Ein Beitrag von Christian Haugg Otto von Bismarck beantwortete die Frage „Wo wird am meisten gelogen?“ lapidar: „Vor der Wahl, im Krieg und nach der Jagd“. Sicherlich ließe sich diese Aufzählung noch um den ein oder anderen Tatbestand erweitern – denkbar wäre eventuell bei Beerdigungen, im Bett, auf der Arbeit oder bei … Weiterlesen Wahlkampf

Klimaschutz beginnt vor Ort

Ein Beitrag von Sabine Haugg Die Entwicklung hin zu einer klimaneutralen Gemeinde ist eine Zukunftsaufgabe, die eine langfristige Planung für die nächsten Jahre erfordert. Dies bedeutet das bei allen Entscheidungen in der Gemeinde die Klimaauswirkungen berücksichtigt werden. Die Grundlage hierfür ist das Erstellen einer aktuellen Klimabilanz. Davon ausgehend muss ein ganzheitliches und sozialverträgliches Gesamtkonzept auf … Weiterlesen Klimaschutz beginnt vor Ort

Bildung unserer Kinder- Investition in die Zukunft

Ein Beitrag von Gemeinderat Peter von Schall-Riaucour Bildung bestimmt in hohem Maße individuelle Lebenschancen, die Leistungsfähigkeit von Generationen und die Zukunft moderner Gesellschaften. Das Recht auf Bildung zählt deshalb zu den sozialen Bürgerrechten, auf die eine lebendige Demokratie angewiesen ist. Sie äußert sich jedoch nicht nur im Erlernen von Grammatik und Mathematik, sondern auch im … Weiterlesen Bildung unserer Kinder- Investition in die Zukunft

Vom Bürgerbegehren zur Partei

Sie, sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, können sich vielleicht an den Sommer 2018 erinnern, als in Planegg und Martinsried Unterschriftslisten in vielen Geschäften auslagen. Circa. 900 Bürgerinnen und Bürger haben unterschrieben. Es ging um die vorgesehene Bebauung „Im Grund“ und „Am Klopferspitz“ im neuen Flächennutzungsplan. Das Bürgerbegehren, das meine Frau und ich starteten, richtete sich … Weiterlesen Vom Bürgerbegehren zur Partei

Der lange Weg zum schnellen Internet

Ein Beitrag von Esther Lässiger Kennen Sie das auch? Sie möchten sich zu Hause eine größere Internetseite öffnen und warten und warten vor Ihrem Bildschirm, bis diese Seite endlich zur Verfügung steht. Das ist im Jahr 2020 trotz Digitaloffensive der Bundesregierung leider immer noch Realität in vielen Haushalten in Planegg und Martinsried. Wie vor über … Weiterlesen Der lange Weg zum schnellen Internet

Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2020

FDP Kandidaten nach der Aufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2020 im La Terrazza

v.l.n.r.: Rupert Nebauer, Barbara Bötticher, Sabine Haugg, Christiane von Wulffen, Dr. Bernd Läßiger, Esther Läßiger, Petra Löhlein-Pollems, Michael Schwartz, Philipp Pollems, Edeltraud Miller, Wolfgang Cebulla, Monica Diaz, Peter von Schall-Riaucour, Klaus Wüst, Dr. Christian Haugg, Alejandro Jimenez-Quesada Visedo

WeiterlesenAufstellungsversammlung zur Kommunalwahl 2020

Planegg soll wieder summen

Einsatz für die Wildbienen

Bereits 2014 rief Peter von Schall das Bienenprojekt am Feodor-Lynen-Gymnasium in Planegg ins Leben und sponsorte es. Mittlerweile sammeln dort 3 Bienenvölker nicht nur Nektar, sie bestäuben auch fleißig unzählige Blüten.

Jedoch sollten wir unsere Aufmerksamkeit ebenso auf ihre hart arbeitenden wilden Artgenossen erweitern. Die Existenz von 560 in Bayern heimischen Wildbienenarten ist nämlich vielen Menschen weitgehend unbekannt, sagt der Planegger Bienenkundige Peter von Schall.  Sie sind zur Bestäubung noch wichtiger als ihre honigsammelnden Artgenossen, denn sie beginnen schon ab März ihre Arbeit und fliegen auch bei Kälte und bei bedecktem Himmel.

WeiterlesenPlanegg soll wieder summen

Martinsrieder Kellerkinder

Ein Beitrag von Rupert Nebauer

Klein hat alles angefangen, vor über 20 Jahren; initiiert und der damaligen Schulleiterin und von engagierten Eltern, die sich eine Mittagsbetreuung für ihre Kinder wünschten. Unter uns Gründungsmitgliedern bestand Einigkeit, dass sich dies am besten in Form einer Elternkooperative verwirklichen ließe.

Wir gründeten den Verein „Mittagsbetreuung Martinsrieder Grundschule“, dessen stellvertretender Vorsitzender ich lange Zeit sein durfte. Uns wurde die sogenannte „Black Box“ im Untergeschoss der Schule zur Verfügung gestellt, ein wirklich dunkler Raum mit schwarz gestrichenen Wänden.

WeiterlesenMartinsrieder Kellerkinder